Stahlstich

Der Stahlstichprägedruck ist eines der exklusivsten und edelsten Druckverfahren und blickt auf eine langjährige Tradition zurück.  Der Stahlstich wurde in der Nachfolge des Kupferstichs entwickelt. Der Stahlstichprägedruck, Stahlstichdruck oder kurz nur Stahlstich wird heute vorwiegend für sehr elegante und exklusive Druckerzeugnisse eingesetzt.


Die Gravur: Was geprägt werden soll, wird in den Prägestempel aus Edelstahl gestochen (graviert) oder auch geätzt. Bei besonders dicker Farbauflage sind auf jeden Fall handgearbeitete Gravuren notwendig, um einen gleichmäßigen Farbauftrag zu gewährleisten.


Die Matrize: Zu jedem Prägestempel muss eine Matrize geschnitten werden. Sie ist das genaue Gegenstück der Gravur. Vom sorgfältigen Schnitt hängt es ab, wie gut die Prägung auf dem Feinstpapier oder Feinstkarton wiedergegeben wird.

Impressum / Datenschutzerklärung